Home/Resilienz ist erlernbar

Resilienz ist erlernbar

Resilienz ist die Fähigkeit, Schaffenskraft und innere Ruhe zu erlangen und zu erhalten, auch wenn hohe Leistung verlangt wird und der Arbeitstakt schnell ist.

Resiliente Menschen sind in der Lage, auf schnell wechselnde Situationen und Problemstellungen flexibel zu reagieren. Symbol dafür ist das Stehaufmännchen.

Resilienz findet sich als individuelles Thema wieder (Mitarbeiter, Führungskräfte, Geschäftsführung / Vorstand), auf der Ebene von Teamzusammenarbeit und –entwicklung sowie auf der Ebene der gesamten Organisationsstruktur. Resilienzt ist eine Mischung aus „harten“ und „weichen“ Faktoren und entsteht auf 3 Ebenen:

  • Individuelle Ressourcen und Eigenschaften: Z.B. innere Haltung, Kenntnis der eigenen Stärken und Schwächen, Zielorientierung, Selbstakzeptanz
  • Fähigkeiten in Interaktion mit der Umwelt: z.B. Umgang mit Konflikten, klare Kommunikation mit anderen, Grenzen setzen und akzeptieren, Zugehörigkeitsgefühl
  • Umgebungsbezogene Faktoren: z.B. Einbindung im Team., Tagesstruktur (Pausen), Arbeitsanforderungen, Rollen